Kein Fracking in Nordwalde

Die Erdgasbohrungen in Nordwalde hat die CDU Laer Holthausen mit Interesse verfolgt.

Das Gutachten der Landesregierung liegt vor:
“Die Bedenken werden bestätigt. Fracking wird es in naher Zukunft in NRW nicht geben”

Bei der Gewinnung von Flöz-oder Schiefergas durch Fracking werden die Risiken als zu hoch bewertet.
Die verwendeten Chemikalien beim Fracking sind stark umweltgefährdend.
Die Gefahr für das Grundwasser ( Trinkwasser) ist der Grund Fracking abzulehnen.

Allerdings haben die Energie-Konzerne großes Interesse die Gewinnung von Erdgas fortzuführen.
Doch vorerst sind nur “normale Bohrungen ohne Fracking” erlaubt.

Schreibe einen Kommentar