Meine Ziele

Das schöne Laer und Holthausen soll ein für uns alle attraktiver Vorzeigeort mit moderner kommunaler Infrastruktur, wunderbarem Ortskern und tollem Umland werden.

  • Unterstützung der heimischen Wirtschaft
  • Verbesserung der finanziellen Situation der Gemeinde
  • Digitalisierungslösungen alltagstauglich machen
  • Verstärkter Ausbau der Digitalisierung in allen Bereichen
  • Entwicklung nachhaltiger Konzepte für Klima-, Arten- und Naturschutz
  • Regenerative Energien ausbauen
  • Laer und Holthausen attraktiver machen für jetzige und neue Einwohner, Unternehmen und die Gastronomie

Wer bin ich?

  • Geboren und aufgewachsen in Laer
  • 54 Jahre
  • Vater von 3 Kindern
  • Studium der Chemie
  • Inhaber eines Laerer Digitalisierungs-Unternehmens
  • Gründungs- und Vorstandsmitglied des Unternehmernetzwerkes Laer UNL e.V.


“Laer und Holthausen nach vorne bringen.”

Reinhard Lülff

Wo setzte ich meine politischen Schwerpunkte?

Die Coronakrise hat vielen Menschen und Unternehmen gezeigt, wie nützlich die Möglichkeiten der Digitalisierung sein können. Nun geht es darum, dass Digitalisierung noch mehr bei den Menschen ankommt und die Vorteile z. B. für Wirtschaft und Umwelt erkannt werden.

Ich werde mich daher dafür einsetzen, die Digitalisierung auch in Laer und Holthausen weiter voranzutreiben. Alltagstaugliche und nützliche digitale Lösungen in Verwaltung, Bildung, Altenpflege, Energienutzung und Mobilität müssen weiter forciert werden.

Auch die Themen Klima-, Arten- und Naturschutz haben höchste Bedeutung für unsere gemeinsame Zukunft. Hierfür werde ich nachhaltige Konzepte für unsere Gemeinde anstoßen.

Insgesamt werde ich mich dafür einsetzen, Laer und Holthausen für Neuansiedlungen und Zuzüge von Menschen und Unternehmen attraktiver zu machen. Hierdurch sind zusätzliche Steuereinnahmen möglich, ohne Einzelnen höhere Steuerabgaben abzuverlangen. Dies bedeutet mehr finanziellen Spielraum für unsere Gemeinde, um in wichtige und nachhaltige Projekte in den Bereichen Pflege und Soziales, Umweltschutz, Infrastruktur, Familien, Bildung uvm. investieren zu können.


WAHLBEZIRK 1
Bodelschwinghstraße, Borgweg, Frauenstraße, Himmel, Ludgerusstraße, Pohlstraße, Schmitz Weide, Schuerkamp, Zum Heiligenfeld