Meine Ziele

  • Mehr Kommunikation zwischen Politik und Menschen – auch den jungen.
  • Verkehrsanbindungen verbessern
  • Ausbau der digitalen Infrastruktur
  • Verbesserung der Kommunikation und der Beziehungen mit der Verwaltung und den Parteien im Gemeinderat

Wer bin ich?

  • 19 Jahre
  • Gebürtiger Laerer
  • Physik-Student an der WWU Münster
  • Gründungsmitglied der Jungen Union Laer und Holthausen
  • Sachkundiger Bürger

“Die junge Generation braucht Gehör und muss mitreden.”

Kai Potthoff

Wo setzte ich Schwerpunkte?

Ich möchte der jungen Generation in Laer und Holthausen zeigen, dass man am meisten gestalten kann, wenn man direkt an den Entscheidungsprozessen beteiligt ist.

Im Gemeinderat werde ich auch den jüngeren Menschen eine Stimme verleihen. Mit Blick auf die Zukunft liegt einer meiner Schwerpunkte in der Verkehrspolitik. Zunächst müssen die Busanbindungen nach Steinfurt und Münster weiter ausgebaut werden.

Außerdem strebe ich ein besseres Verhältnis zwischen den Parteien an. Wir dürfen uns nicht immer wieder Steine in den Weg legen. Nur mit einem funktionierenden Gemeinderat können wir Laer und Holthausen voranbringen.

Die Erweiterung und Nutzung der digitalen Infrastruktur dürfen wir besonders in Zeiten der Corona-Krise nicht verpassen. Mit laer-online.de ist hier ein erster guter Schritt gemacht worden, auf dem wir weiter aufbauen können.


WAHLBEZIRK 8
Am Rathaus, Bernhard-Holtmann-Straße, Borghorster Straße 2-16, Kamp, Kapellenweg, Kettelerweg, Kirchstraße, Klingenhagen, Königstraße, Mühlenhoek, Paul-Gerhard-Straße, Wiesengrund, Willibordstraße