In Würde alt werden

Pflege – eine gesellschaftliche Herausforderung – Die demografische Entwicklung prognostiziert immer mehr sehr alte Menschen, mit und ohne Behinderung und somit mehr Pflegefälle.
Pflege – wird künftig zu einer immer größeren Herausforderung für das soziale Sicherungssystem, für Familien und all diejenigen, die sich um eine tragfähige Infrastruktur für die Sicherung einer kompetenten und zugleich menschlichen Pflege bemühen.
Pflege – kostet zuerst Zeit, dann körperliche Kraft und schließlich auch Geld.

Wie können sich Politik und Gesellschaft dieses Themas stärker annehmen, um mit nachhaltigen Unterstützungsmaßnahmen den Pflegenden und Pflegebedürftigen zu helfen?

Mit Ihnen diskutieren:
  • Karl Schiewerling MdB
  • Christina Schulze Föcking MdL
  • Johannes-Michael Bögge, Sozialamt Steinfurt

 

Wir laden ein zu dieser Informations- und Diskussionsrunde am

  • Donnerstag, 23. Mai 2013 um 17:00 Uhr
  • Im Pfarrzentrum Laer, Königstraße 25, Telefon 02554/919647

Über eine rege Beteiligung freuen wir uns!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.